Quantenphysik & Energie

“Die Quantentheorie ist so ein wunderbares Beispiel dafür, dass man einen Sachverhalt in völliger Klarheit verstanden haben kann und gleichzeitig doch weiß, dass man nur in Bildern und Gleichnissen von ihm reden kann.” (Werner Heisenberg, deutscher Physiker)

Alleine beim Anblick eines Wortes wie Quantenphysik suchen viele Menschen schon das Weite: “Physik… nicht mein Ding… und dann auch noch Quanten… das verstehe ich eh nicht.” In Wahrheit ist die Quantenphysik recht einfach zu verstehen, eher schwer zu begreifen. Sie bildet allerdings die Grundlage für ein neues und umfassenderes Verständnis der Welt und ihren zahlreichen Wundern.

Trennstrich2

Was spricht dagegen, zu versuchen, alle alten und neuen Erkenntnisse und neuen Ideen aus Esoterik, Religions- und Naturwissenschaften zu einer völlig neuen Sicht auf die Welt zusammen zu setzen? In der folgenden Dokumentation kommen viele namhafte Wissenschaftler zu Wort und stoßen uns an, selbst nachzudenken.

Wissenschaft beweist die Macht des Geistes

Trennstrich2

Als Einstieg in die Welt der Quantenphysik wird gerne das berühmte Doppelspalt-Experiment herangezogen. Anbei zwei Videos zur Erklärung; das zweite ist auch – aber nicht nur – für Kinder geeignet.

Das Doppelspalt-Experiment

Doppelspalt-Experiment und Flachland-Analogie

Trennstrich2

Dem unkonventionellen theoretischen Physiker Nassim Haramein ist möglicherweise ein entscheidender Durchbruch geglückt. Seine Theorie eines einheitlichen, fraktalen und holografischen Universums, dem „Connected Universe“ erhält mit seinem neuen Paper „Quantum Gravity and the Holographic Mass“ ein starkes theoretisches Fundament. Nassim stellt leicht nachvollziehbar dar, wie unser gesamtes Universum, einschließlich wir selbst, geartet sind und seine Theorie gibt Antworten, bei denen konventionelle Physik bisher vor unlösbare Probleme gestellt wurde. Wer die Welt verstehen will, sollte hier genau aufpassen: es lohnt sich! (Vortrag in englischer Sprache)

Nassim Haramein in Barcelona – Teil 1 – Ein fraktales Universum

Nassim Haramein in Barcelona – Teil 2 – Einheitliche Feldtheorie und schwarze Löcher

Nassim Haramein in Barcelona – Teil 3 – Die Struktur des Vakuums

Nassim Haramein in Barcelona – Teil 4 – Kornkreise und uralte Zivilisationen

Nassim Haramein in Barcelona – Teil 5 – Untergegangene Zivilisationen und heilige Geometrie

Nassim Haramein in Barcelona – Teil 6 – UFOs und Antigravitation

Nassim Haramein in Barcelona – Fragen und Antworten

2014 wurde Haramein von Dr. Paul Drouin, dem Leiter der Quantum University auf Hawaii eingeladen. In einer spannenden Folge von “Quantum TV” geht Haramein auf die entscheidenden Fragen rund um das Thema “Materie & Bewusstsein” ein und erklärt anschaaulich und mit schönen Graphiken unterstützt, wie sich lösen lässt, wonach Physiker wie Einstein ihr ganzes Leben lang forschten.

Nassim Haramein – Interviewed by Paul Drouin at Quantum TV (englisch)

Trennstrich2

Die alten Mysterienschulen wussten es schon vor Jahrtausenden: Wir verfügen über unermessliche Möglichkeiten, über weit mehr, als uns die traditionellen Wissenschaften zugestehen. Wenn wir die Wirkweise des Bewusstseins verstehen, können wir diese Ressourcen aktivieren – und zu anderen, bewussteren und leistungsfähigeren Menschen werden. Dr. Ulrich Warnke – Autor des faszinierenden und aufschlussreichen Buches “Quantenphilosophie und Interwelt” – erklärt naturwissenschaftlich und logisch strukturiert die Zusammenhänge zwischen Geist und Materie.

Dr. Ulrich Warnke – Was ist Realität und wie kann man sie steuern?

Trennstrich2

Es geht los! Ein neues Zeitalter wird eingeläutet. Während wir in Deutschland/Europa mit Flüchtlingen abgelenkt werden, wird in vielen Teilen der Welt das Thema “Freie Energie” massiv vorangetrieben. Die Keshe Foundation stellt sämtlich Informationen offen ins Netz. Ob Energieerzeugung, Sprit sparen, Schmerzen lindern, Blutdruck senken, Pflanzenwachstum, Abnehmen etc pp…. alles beruht auf den gleichen Prinzipien. Die Physik wird gerade neu geschrieben. Hier ein kurzer Einblick auf deutscher Sprache von Peter Salocher. Unbedingt anschauen, verstehen, verteilen! Ausführlicher und in englischer Sprache finden Sie die Informationen etwas weiter unten oder direkt bei der Keshe-Stiftung.

Keshe statt Kosten (alle Teile)

PS: Bitte lesen Sie die Sicherheitshinweise unter den Videos.

Trennstrich2

Bereits in den 1980er Jahren machte man bei der schweizer Chemiefirma Ciba Geigi eine bahnbrechende Entdeckung: wenn man Keimzellen einem elektrostatischen Feld bestimmter Frequenz aussetzt, entwickelt sich der Keimling oder das Tier in einer Weise, die man als Form der Vergangenheit, als Urform, bezeichnen könnte. Die Patente verschwanden schnell in der Schublade, da man als Pestizidhersteller etwa kein Interesse an von Natur aus widerstandsfähigem Mais hatte. Aber seit einiger Zeit geht die Forschung daran weiter und es gibt Produkte, die einen Lichtblick für die heutigen Agrargesellschaften vor allem in der sog. dritten Welt darstellen können. Über die genannte Methode kann man aus sterilem Saatgut (man kann aus den Saaten keine Samen mehr ziehen und ist auf den Zukauf immer neuen Saatguts bei den großen Konzernen wie Monsanto angewiesen) wieder die ursprüngliche fruchtbare Form gewinnen. Hier ein Interview mit dem Sohn des Entdeckers Dr. Ebner.

Der Urzeitcode – ohne Gentechnik zurück zum fruchtbaren Ursprung des Lebens

Trennstrich2

John Hutchison – ein kanadischer Forscher – erzielt mit überlagerten Energiefeldern erstaunliche Ergebnisse. Genialen Vordenkern wie Nikola Tesla nacheifernd kommt er den Techniken der Transmutation und kalten Fusion näher. Er schafft es, massive Eisenblöcke wie Wachs zu verformen. Nach ihm ist der sog. Hutchison Effect benannt. Anbei ein Radio-Interview, unterlegt mit erstaunlichen Bildern.

Der Hutchison Effect (englisch)

Trennstrich2

Wurde am 26.10.2015 ein neues Zeitalter eingeleitet? Die Keshe Foundation übergab ein freie Energie Gerät an zahlreiche Botschafter aus der ganzen Welt. Ziel: Unabhängigkeit aller Staaten, Weltfrieden durch umweltfreundliche Energieproduktion und damit einhergehend eine Revolution in Medizintechnik, Nahrungsgewinnung und vielem mehr! Die Technologie ist ferner Open Source! Ab o.g. Datum findet eine Schulung der Öffentlichkeit statt unter dem Motto: “Free Energy in Exchange for World Peace!”

3rd Ambassador Meeting Rom 16.10.2015 – Übergabe der Technologie an die Botschafter der Welt

Es folgten 5 Tage mit Unterrichtsstunden für alle Interessierte:

Tag 1 – Morning Lesson

Tag 1 – Afternoon Lesson

Tag 2 – Morning Lesson

Tag 2 – Afternoon Lesson

Tag 3 – Morning Lesson

Tag 3 – Afternoon Lesson

Tag 4 – Morning Lesson

Tag 4 – Afternoon Lesson

Tag 5 – Morning Lesson

Tag 5 – Afternoon Lesson

Trennstrich2

Es ist die ultimative Bedrohung, die uns in den Massenmedien präsentiert wird: Kosmische Gesteinsbrocken, so wird berichtet, rasen ziellos und unkontrolliert durchs All und könnten zufällig auch die Erde treffen. Grund genug, Waffen im Weltall zu stationieren, um diese im Ernstfall abschießen zu können. Doch im Universum geschieht nichts zufällig – alles folgt einer genau festgelegten Ordnung, von der bereits die alten Mystiker zu berichten wussten. Andreas Beutel, Leiter des Dresdner Pythagoras-Institutes, stellt auf dem ersten bundesweiten Exopolitik-Treffen seine sowie die Ergebnisse anderer Forscher vor.

Nichts geschieht zufällig – Die natürliche Ordnung des Universums

Trennstrich2

Die Experimente des Chemikers Dr. Klaus Volkamer legen nahe, dass hinter der für uns erfahrbaren Realität eine feinstoffliche Welt steckt, die jegliche Materie durchdringt, den Raum transzendiert. In seinem Vortrag beleuchtet Volkamer den feinstofflichen Feldkörper des Menschen, der den grobstofflichen Körper exakt abbildet und dessen Tod „problemlos überlebt”.

Er zeigt, dass der Mensch über sein feinstoffliches Feld mit dem gesamten multidimensionalen Universum verschränkt ist. Aus dieser Verschränkung ergibt sich Volkamer zu Folge das Potenzial, althergebrachte Probleme der Medizin, Psychologie und Gesellschaft in einem völlig neuen Licht zu sehen.

Dr. Klaus Volkamer – Der feinstoffliche Körper und seine universelle Verschränkung

Trennstrich2

Es ist lange bewiesen, dass sich das menschliche Bewusstsein durch Schwingungsmuster manipulieren lässt. (Stichwort HAARP; siehe Rubrik Verschwörung & Manipulation) Aber jede Technologie, die sich im Schlechten oder Militärischen einsetzen lässt, kann umgekehrt auch für das Gute und Friedliche verwendet werden. So konnte z.B. über das Desert-Greening Projekt in Algerien ein großer Bereich von Wüste neu begrünt und bewässert werden, lediglich durch die Installation von natürlichen Schwingungsquellen, die die Erde und die Atmosphäre heilen und das Bewusstsein des Menschen zurück in die natürliche Ordnung führen.

- Madjid Abdellaziz – Sphärenhaarmonieanlage – Eine Lösung für den Weltfrieden?

Trennstrich2

Künstliche Schwingungen belasten unseren Körper und Geist in besonderer Weise. Und die Anzahl und Intensität dieser Schwingungsquellen wird immer größer. So gibt es bereits über 70.000 Handymasten und über 800 Sendetürme alleine in Deutschland; von HAARP ganz zu schweigen. Aber was im Künstlichen negative Auswirkungen hat, hat im Natürlichen extrem positive Auswirkungen auf uns Menschen und alle Lebewesen, mit denen wir den Planeten teilen. Informieren Sie sich über Theorie und praktische Anwendungen für ihr Leben und ihre Umgebung:

- André Siegel – Geheimnisvolle Wirbelsysteme nach dem Bauplan der Natur

Trennstrich2

Die Poesie der Physik – Was die Welt im Innersten zusammenhält – Unschärferelation – Die Angst vor der Bombe – Die Verantwortung des Wissenschaftlers – Der Teil und das Ganze. Eine Dokumentation über die Erkenntnisse des Physik-Nobelpreisträgers Werner Heisenberg.

Was die Welt im Innersten zusammenhält

Trennstrich2

Vera Birkenbihls Vorträge sind extrem beliebt. Sie referiert in ihrer unnachahmlichen Art über viele interessante Themen des Lebens, so auch über die Quantenphysik. Einfach und genial!

Von null Ahnung zu ein bisschen Quantenphysik

Trennstrich2

Ausgehend von quantenphysikalischen Theorien stellt Michael König in seinem Vortrag anschauliche Modelle von Elementarteilchen vor, mit denen sich ihre materiellen und geistigen Eigenschaften beschreiben lassen. Die elektromagnetische Wechselwirkung spielt dabei eine besondere Rolle.

Die Urwort-Theorie – Evolution des Bewusstseins

Trennstrich2

Hier erhalten Sie Informationen über das Energiefeld des Menschen, welches über Kirlian-Fotografie endlich sichtbar gemacht werden kann. Wir Menschen bestehen nur aus Energie, die in unserer Hülle steckt und uns umgibt. Da alles Energie ist, kann diese Energie niemals verloren gehen, lediglich umgewandelt werden.

Das Energiefeld des Menschen

Trennstrich2

Schwingung ist die Basis allen Seins. Nigel Stanford hat in seinem Projekt Wissenschaft und Musik vereint und so die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde über die von der Musik erzeugte Schwingung zum Leben erweckt. Tauchen Sie ein in ein wundervolles und schön anzusehendes Projekt.

Nigel Stanford – Science vs. Music

Und ergänzend hierzu ein Versuch, der zeigt, welche Geometrie hinter den verschiedenen Frequenzen steht. Wunderbar, um den Aufbau des Universums und aller Materie zu verstehen.

ein erstaunliches Resonanz-Experiment

Trennstrich2

Das Geheimnis von Coral Castle – ein Gelände mit megalitischen Skulpturen, welches der ausgewanderte Europäer Edward Leedskalnin in den 30er bis 50er Jahren des 20.Jhd. nahe Miami Florida erbaute. Allein. Ohne Zeugen und ohne jede Hilfe von Menschen und Maschinen. Nach eigener Aussage kannte er das Geheimnis der Erbauung der Pyramiden und arbeitete mit Techniken der Levitation und Antigravitation. Antrieb für sein Lebenswerk war seine “Sweet Sixteen”, die vermutlich nie das Werk zu Gesicht bekam. Seine Geheimnisse nahm er mit ins Grab, aber seine Hinterlassenschaft beeindruckt seit Jahrzehnten.

Das Geheimnis von Coral Castle

Trennstrich2

Von 1958 bis 1976 war Professor Dr. Hans-Peter Dürr Mitarbeiter von Werner Heisenberg, der einen großen Einfluss auf ihn ausübte. Er war sein engster Mitarbeiter bei Heisenbergs Projekt eines Versuchs der Aufstellung einer vereinheitlichten Feldtheorie der Elementarteilchen. Seinem Lehrer folgend wurde Dürr geschäftsführender Direktor des Max-Planck-Instituts für Physik und Astrophysik und gehört seither zu den Größen der Physik.

Wir erleben mehr als wir begreifen

Trennstrich2

Milliarden von Sternen und Planeten, gigantische Galaxien, das Leben auf unserer Erde oder “Raum und Zeit”. Wie ist eigentlich all das entstanden, was in unserem Weltall existiert? In dieser atemberaubenden Dokumentation gewährt der weltbekannte Astrophysiker Stephen Hawking einen exklusiven Einblick in seine Gedankenwelt.

Steven Hawking – Visionen eines Genies

Trennstrich2

Unsere derzeitige Situation der Energieversorgung kann getrost als “problembehaftet” bezeichnet werden. Lösungen böte die sog. freie Energie. Was hat es damit auf sich, warum wird sie (noch nicht in großem Maßstab) genutzt? Eine interessante Einführung in das Thema “freie Energie” von Robert Stein.

Freie Energie-Technologie

Trennstrich2

Welche Energie wird uns in Zukunft das (Über-) Leben sichern? Stellen Sie sich vor, es gäbe eine unerschöpfliche Energiequelle! Keine schädlichen Emissionen, absolut sauber und unbegrenzt verfügbar – Sie meinen das ist Fiktion? Professor Klaus Turtur gibt Antwort.

Die neue Energiequelle aus dem Quantenvakuum

Trennstrich2

Energie ist der Grundbaustein allen Lebens. Sie fließt in uns und um uns herum. Immer und jederzeit. Lebensenergie hat viele Namen: Chi, Orgon, Prana, Qi, Reiki usw. Es gibt diverse Ansätze – meist aus alter fernöstlicher Kunst – wie wir diese Lebensenergie stärker in und durch uns hindurch fließen lassen können bzw. wie unsere Energiezentren – die Chakren – angeregt werden können. Die höhere Energieverfügbarkeit lässt sich dann nutzen, um das eigene Wohlbefinden und das anderer Menschen und Tiere zu steigern oder gar zur Heilungsunterstützung einzusetzen. Hierfür gibt es z.B. Reiki-Einweihungen.

zur Reiki-Einweihung

Trennstrich2

Energie umgibt uns in unterschiedlichen Formen. Auch in Form elektromagnetischer Strahlung. In Abhängigkeit ihrer Frequenz kann diese in negativer Form mit biologischen Organismen in Resonanz treten. In diesen Fällen spricht man auch von Elektrosmog. Dieser wird z.B. mit Schlafstörungen, innerer Unruhe bis hin zu körperlichen und seelischen Krankheiten in Verbindung gebracht. Abhilfe – also eine energetische Reinigung bzw. Abschirmung von negativer Strahlung – können Orgonite schaffen. Anbei einige Quellen:

Oz-Orgonite – Pranatropfen, Pyramiden und Chakren-Steine

Verein zur Förderung des energetischen Wohlbefindens

Die Weltenlehrer – Orgon-Pyramiden, Runen, Chembuster

Orpanit – Orgonitprodukte aller Art

Trennstrich2