Psychologie & Beziehung

“Eine Beziehung wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.” (Kenneth Branagh, britischer Schauspieler)

Der durchschnittliche Mensch kann eines sicher nicht: alleine sein. Und durch unterschiedliche Interaktion mit anderen seiner Art kommt es immer wieder zu Verstrickungen, Verwirrungen, Freuden, Ängsten, Sorgen… Emotionen. Wer sich selbst versteht, ist auf dem besten Weg, auch andere zu verstehen. Aber Selbstverständnis und Selbstbewusstsein sind oft komplizierter und komplexer als man denkt…

Trennstrich2

Wenige Tage nach „den Ereignissen“ in Chemnitz trafen Florian Ernst Kirner und Jens Lehrich in Halle auf den renommierten Psychoanalytiker und Psychotherapeuten Hans-Joachim Maaz. Ein Gespräch über Wilhelm Reich, den Neoliberalismus, Ostdeutsche, Flüchtlinge, Aggression und Geduld.

Prof. Hans-Joachim Maaz – “Das falsche Leben” – ein Interview von Rubikon.news

Trennstrich2

Professor für Psychologie Franz Ruppert ist langjähriger Traumatherapeut. In seinen Vorträgen erklärt er nicht nur wissenwerte Grundlagen zum Thema Trauma, Identität und dessen Entstehung, sondern bietet durch seine Analysen und Erfahrungsberichte auch Impulse zur Bearbeitung und Überwindung eigenen Lebensthemen. Wie können wir konstruktive Beziehungen im Leben eingehen und Hindernisse für ein erfülltes Leben beseitigen?

Franz Ruppert – Das Trauma der Identität

Franz Ruppert – Trauma, Angst und Liebe

Trennstrich2

Kurt Tepperwein, Jahrgang 1932, war erfolgreicher Unternehmer und langjähriger Unternehmensberater. 1973 zog er sich vom Wirtschaftsleben zurück und wurde Heilpraktiker und Forscher auf dem Gebiet der Ursachen von Krankheit und Leid. In seiner Naturheilpraxis hielt er für seine Patienten Seminare ab, überwiegend über den Sinn des Lebens und die wahren Ursachen von Krankheit und Leid, die so großen Anklang fanden, dass sie heute in vielen Ländern abgehalten werden. Er absolvierte vielfältige Ausbildungen und erfuhr unzählige Ehrungen. Seit 1997 ist Kurt Tepperwein Dozent an der Internationalen Akademie der Wissenschaften. In folgendem Interview geht er auf die Geheimnisse von Partnerschaft und erfolgreichen Beziehungen ein.

Kurt Tepperwein – Partnerschaft und Partnersuche

Trennstrich2

Professor Doktor Maaz, renommierter Psychiater und Psychoanalytiker, beschäftigt sich speziell mit der Prägephase der Kindheit. In dieser Zeit werden die Weichen im Gehirn gelegt und bilden spätere Charakterzüge. Dabei spielt die Beziehung zur Mutter- und Vaterfigur eine zentrale Rolle. Missstände in der Eltern-Kind-Beziehung können im Extremfall zu psychischen Krankheiten führen. Seine Erkenntnisse überträgt Maaz auf den Stand der Gesellschaft in Deutschland und arbeitet dabei auch Unterschiede zwischen Ost und West heraus.  Eine spannende Menschenanalyse für jedermann, aufgezeichnet von der Wissensmanufaktur im September 2017.

Prof. Hans-Joachim Maaz – Selbstentfremdung – Wie der Mensch zum Mitläufer wird

Wie fällt seine Menschenanalyse beim Betrachten unserer Spitzenpolitiker aus?

Prof. Hans-Joachim Maaz – Sind deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört?

Prof. Hans-Joachim Maaz – “Das falsche Leben” – ein Interview von Rubikon.news

Trennstrich2

Professor Dr. Rainer Mausfeld hielt im Sommer 2015 einen spannenden Vortrag an der Kieler Christian Albrechts Universität unter dem Titel “Warum schweigen die Lämmer?”. Gegenstand des allgemein verständlichen und gut nachvollziehbaren Inhalts ist das Paradoxon der Demokratie. Ein Spannungsverhältnis zwischen den herrschenden Eliten und dem regierten Volk, da grundsätzlich verschiedene Interessen verfolgt werden. Wenn Sie sich je gefragt haben, wie auf politischer Ebene Gesetze verabschiedet werden, die offentlich gegen die Interessen der Mehrheit der Bürger gerichtet sind, dann finden Sie hier psychologische Ansätze und Methoden zur Steuerung von Menschenmassen.

Prof. Mausfeld – Warum schweigen die Lämmer?

Bezugnehmend auf Teil 1 geht Professor Mausfeld nochmals auf das Verhältnis zwischen Eliten und Volk ein. Wenn sich sich der Manipulation entziehen wollen, machen Sie sich die psychologischen Zusammenhänge wie hier beschrieben bewusst.

Prof. Mausfeld – Die Angst der Machtelite vor dem Volk

- Prof. Mausfeld – Wie werden politische Debatten gesteuert?

Mausfeld legt im Rahmen eines Vortrags, den die “Nachdenkseiten” organisiert haben, im Oktober 2017 nach und beleuchtet die Themen “Demokratie, Eliten und die Rolle des Volkes” erneut bestechend und zum Nachdenken/Handeln anregend.

Prof. Mausfeld – 28. Pleisweiler Gespräch

Trennstrich2

1989 gründete Walter von Lucadou die Parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg, die er noch heute (Stand 2017) leitet und die einmalig in Deutschland ist. Hier können sich Menschen vorurteilsfrei beraten lassen, wenn Sie paranormale Erfahrungen gemacht haben, die Sie für „übernatürlich/-sinnlich“ halten. Interessant auch für Nichtbetroffene dürften die wissenschaftlichen Grundlagen für diese Erfahrungen sein, die Dr.Dr. Lucadou in diesem Vortrag über Telepathie, Hellsehen und Psychokinese leicht verständlich darstellt.

Dr. Dr. Lucadou – Die Reichweite des menschlichen Geistes

Trennstrich2

Jeder Mensch macht bereits in jungen Jahren die Erfahrung, dass geliebt zu werden an Bedingungen geknüpft ist. Dies hat fatale Folgen nicht nur für das Individuum, sondern für die ganze Gesellschaft und im Endeffekt die ganze Welt. Der Psychologe und Bewusstseins-Trainer Robert Betz erklärt, was das Leben für uns bereit hält… wenn wir nur wollen und erkennen.

Robert Betz – Raus aus den alten Schuhen

Robert Betz – Nichts wird so bleiben wie es ist

Robert Betz – Wie der Mensch wieder zum Ur-Sinn des Lebens und Arbeitens zurückfindet

Trennstrich2

Das Gesetz der Anziehung hat einen beispiellosen Siegeszug in der öffentlichen Wahrnehmung geführt. Das Gesetz der Polarität wurde dabei häufig übersehen. Wie Sie dies für ein besseres Verständnis für sich und die Welt und somit zu mehr Glück und Gesundheit nutzen können, erläutert Dr. Rüdiger Dahlke in einem augenöffnen Vortrag.

Rüdiger Dahlke – Die Schicksalsgesetze

Trennstrich2

Die Welt ist im Wandel. Und mit ihr bedarf es einer neuer Bildung, die andere Fähigkeiten zur Ausprägung bringt als Gehorsam und Reflektion auswendig gelernten “Wissens”. Was die Hirnforschung schon längst herausgefunden hat, wird nur schleppend in den Schulalltag integriert. Frau Margret Rasfeld wagt nicht nur mit ihrem Buch “Schulen im Aufbruch”, sondern auch durch Umsetzung in vielen Einrichtungen den lange notwendigen Schritt nach vorne – mit begeisternden Resultaten!

Margret Rasfeld – Schulen im Aufbruch

Trennstrich2

“98% aller Kinder kommen hochbegabt zur Welt. Nach der Schule sind es nur noch 2%.” (Alphabet – Der Film) André Stern hält weder sich, noch seinen dreieinhalbjährigen Sohn Antonin für hochbegabt. Sie seien ganz normale Kinder (gewesen). Was sie besonders macht, ist, dass sie nur zur Schule gegangen sind (gehen werden). Die Bedeutung für die persönliche Entwicklung und der Umgang der Gesellschaft hiermit stellt Stern in seinen bemerkenswerten Auftritten vor.

- André Stern – Ich bin nie zur Schule gegangen

Trennstrich2

Professor Hüther ist Neurobiologe und beschäftigt sich seit langer Zeit mit Hirnforschung. Seine Erkenntnisse über die Funktionsweise des Gehirn – bezogen auf Lernerfolg, Motivation, Schöpferkraft und vieles mehr stellte er in einem Vortrag vor Führungskräften vor. Verpassen Sie nicht die neuster Erkenntnisse aus einem spannenden Forschungsgebiet.

Professor Hüther – Anregungen für Gehirnbenutzer

Trennstrich2

Das Wechselspiel zwischen Mann und Frau bewegt die Gemüter seit je her. Zunächst einmal sollte man aber  verstehen: was heißt es, ein Mann zu sein, und was, eine Frau? Die legendäre Vera Birkenbihl klärt auf:

Männer & Frauen – mehr als der kleine Unterschied Teil 1

Männer & Frauen – mehr als der kleine Unterschied Teil 2

Trennstrich2

Um beim Thema ‘Männer und Frauen’ zu bleiben: MÄNNER SIND ANDERS. FRAUEN AUCH… Das Buch von John Gray ist nicht nur die Zustandsbeschreibung unseres modernen, noch immer nicht entwirrten Beziehungsdschungels. Es ist vielmehr eine Art »Gebrauchsanweisung«, die jede Frau zum richtigen Umgang mit ihrem Partner und jeder Mann zum besseren Verständnis seiner Gefährtin braucht. Der Bestseller zeigt mit messerscharfen Analysen, anschaulichen Fallbeispielen und erprobten Lösungsmodellen, wie Sie den aggressiven Geschlechterkampf in eine kreative Partnerschaft umwandeln können.

Männer sind anders, Frauen auch

Trennstrich2

Unabhängig vom Geschlecht haben Menschen unzweifelhaft charakterliche Unterschiede aufzuweisen. Es gibt zahlreiche Modelle, diese Unterschiede zu erklären. Neben diversen Horoskopen und Persönlichkeitsanalysen bietet das Enneagramm einen besonders tiefen Einblick in die Entstehung und Entfaltung eines musterhaften Verhaltens. Wir erleben uns selbst und andere in bestimmten Situationen immer auf die gleiche Art und Weise agieren. Dies kommt nicht von ungefähr. Wer sich selbst und andere tiefgreifend verstehen möchte, dem sei das Modell des Enneagramms wärmstens ans Herz gelegt. Eine einfach verständliche und mit ausführlichen aus dem Leben gegriffenen Beispielen gespickte Version finden Sie hier:

Das Enneagramm – Strategien für die eigene Entwicklung

Trennstrich2

Zwei weitere Birkenbihl-Klassiker sollen Ihnen nicht vorenthalten werden. Gespickt mit Witz, Psychologie und dem ulkig-kultigen Etwas:

Von Nix kommt Nix

Erfolgreich Dein Leben meistern!

Trennstrich2