Archäologie & Geschichte

“Heirate doch eine Archäologen. Je älter Du wirst, desto interessanter findet er dich.” (Agatha Christie, britische Schriftstellerin)

Der bekannteste Archäologe dürfte wohl Indiana Jones sein. Leider ist diese Gestalt nur fiktiv. Allerdings verkörpert sie eine Vorstellung der Archäologie, die mit aufregenden Abenteuern verknüpft ist. Und genau diese Vorstellung soll durch nachfolgende Empfehlungen genährt werden. Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Vergangenheit, denn hier liegt vielleicht der Schlüssel für unsere Zukunft!

Trennstrich2

Es hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass Pyramiden nicht (nur) schnöde Krabkammern wohlhabender Pharaonen gewesen sind, sondern Kultstätten und Gebäude der Einweihung in die Mysterien der Welt. Die Cheops-Pyramide spielt hierbei eine zentrale Rolle und konserviert mathematisches und kosmisches Wissen für uns. Wussten Sie, dass sich aus ihren Proportionen die beiden wichtigsten Zahlen der Geometrie – Pi und Phi – ableiten lassen? Haben sie gedanklich mal den Äquator verschoben und ihn auf eine Gerade zwischen der Osterinsel und Gizeh gelegt? Was findet sich noch alles auf dieser Strecke? Sie werden Augen machen! Ist das Gizeh-Pleteau der zentrale Punkt unserer Erde und ein großes kosmisches Uhrwerk?

Die Pyramidenlüge

Trennstrich2

Ein Archäologe, der mit Leib und Seele in die Materie eintaucht und seine Begeisterung an den Zuschauer überträgt, ist Axel Klitzke. Er liefert die hervorragende Dokumentation “Wissen in Stein”. Jeder, der den Geheimnissen des alten Ägypten auf der Spur sein will, sollte sich die folgenden Vorträge auf der Zunge zergehen lassen:

Teil 1: Das Maß Gottes und die Apokryphen

Teil 2: Das Geheimnis des Gizeh-Plateaus

Teil 3: Das Geheimnis des Sarkophags in der Königskammer

Teil 4: Die Einweihung in die Mysterien im alten Ägypten

Teil 5: Das verlorene Wissen der Hochkulturen Mittelamerikas

Teil 6: Die verborgene Ordnung der Schöpfung

Mehr zum Thema Ägypten: neue Untersuchungen der Pyramiden-Inneren zeigen Resonanzphänomene und Gänge unter dem Gizeh-Plateau werfen eine neue Theorie auf: waren die Pyramiden Kraftwerke zur Energiegewinnung? Videos vom Inneren der Pyramiden in englischer Sprache:

Vorzeitliche Maschinen Teil 1

Vorzeitliche Maschinen Teil 2

Vorzeitliche Maschinen Teil 3

Trennstrich2

Von Angkor Wat über die Pyramiden in Ägypten oder Mittelamerika zur Osterinsel und versunkenen Städten. Eine faszinierende Reise um die Welt, die als Ganzes eine erstaunliche Entdeckung macht. Verpassen Sie auf keinen Fall den Reisebericht:

10500 v.Chr. Geheimnisse der Hochkulturen

Trennstrich2

Gründer der modernen UBUNTU-Bewegung und erbitterter Antagonist des Bankensystems Michael Tellinger erforscht in Südafrika die uralten Steinkreise unserer (?) Vorfahren. Sie denken an Stonehenge? Multiplizieren Sie! Mehrere Zig-Tausend Kreise sind katalogisiert. Hochgerechnet geht man von 10-20 Millionen “Steinkreisen” aus. Dabei handelt es sich nicht nur um rituelle Orte oder gar bewohnte Gebäude. Die Strukturen, teils sehr groß, sind oft nur aus der Hubschrauberperspektive richtig zu erkennen. Sie folgen den Gesetzen der heiligen Geometrie. Und sehr wahrscheinlich erzeugten sie Energie. Sie wollen mehr erfahren und fantastische Bilder sehen? Dann schauen Sie hier:

Steinkreise in Südafrika – Verborgene Urzeit-Technologie? (englisch)

Trennstrich2

Seit über hundert Jahren dominiert die Evolutionstheorie die gesamte Wissenschaft und Forschung, und sie wird in Schulbüchern und an Universitäten so präsentiert, als sei sie längst bewiesen. In Wirklichkeit ist der Darwinismus jedoch Ausdruck eines materialistischen Weltbildes, auf dessen Grundlage alle biologischen Fakten interpretiert werden. Jede andere, nicht-materialistische Sichtweise wird von vornherein ausgeschlossen und sogar bekämpft.

– Wie glaubwürdig sind die Szenarien der Evolutionstheorie?
– Was besagen die angeblichen Beweise des Darwinismus tatsächlich?
– Wie entstand das Leben auf der Erde?
– Wie entstand der Mensch?

Dieser Vortrag ist eine logische und leicht verständliche Darlegung der fundamentalen Mängel der Evolutionstheorie. Es wird deutlich, dass heute ein Denken in neuen Dimensionen erforderlich ist, insbesondere was das Phänomen „Leben” und die Herkunft des Menschen betrifft.

Armin Risi – Evolution – war alles ganz anders?

Trennstrich2

Beim Thema Evolution – also der Geschichte unseres Universums, unseres Planeten und seinen Lebewesen bis hin zum Menschen – gibt es zwei widersprüchliche Erlärungsmodelle: Evolution (Darwinismus) und Kreation. Die westliche wissenschaftliche Kultur ist geprägt von der Newton’schen Physik und dem Darwinistischen Weltbild der Evolution. Von Schule, über Printmedien bis zum Fernsehen – überall werden uns diese Theorien als Wahrheit verkauft. Aber welche Rückschlüsse lässt die Erde als Zeuge der Vergangenheit selbst zu. Tauschen Sie ein in das wirklich spannende Thema der Entstehung des Lebens.

Teil 1 – Die Erde im Licht von Zeit und Raum

Teil 2 – Die globale Flut

Teil 3 – Fossilien und wie sie entstanden sind

Teil 4 – Säugetiere im Wandel

Teil 5 – Ursprung der Arten

Teil 6 – Von Schöpfung zur Wiederherstellung

Teil 7 – Ein Tag zum Gedenken

Trennstrich2

Viel kritisiert, aber dennoch ein unermüdlicher Vordenker unserer Zeit. Erich van Däniken schafft es, zu begeistern und zu faszinieren, wo die “etablierte Wissenschaft” an ihre Grenzen kommt. Toller Vortrag: unbedingt ansehen!

Die Rätsel der Welt 

Trennstrich2

Gabriele Lukacs – Bestsellerautorein und Fremdenführerin – berichtet von einer spannenden Reise durch Bolivien und Ecuador, bei der sie zahlreiche Einblicke in größtenteils geheimgehaltene Entdeckungen auf Privatarchiven bekam. Eine vergessene Pyramide im Dschungel, goldene Schrifttafeln, Skulturen von vorzeitlichen Astronauten und das energetischste Wasser der Welt. Tauchen Sie ein in eine vergessene Welt am anderen Ende des Planeten.

Gabriele Lukacs – Rätselhafte Funde in Südamerika

Trennstrich2

Die riesige Tempelanlage von Ankor Wat in Kambodscha zählt zu den beeindruckendsten Kulturgütern unserer Welt. Jüngst wurde über neue Vermessungstechnik eine Stadt unter der Stadt entdeckt. Zahlreiche Forscher und Restauratoren aus der ganzen Welt untersuchen das Vermächtnis. Axel Klitzkes Ergebnisse und Untersuchungen an der Tempelanlage Angkor Wat und seine Vergleiche mit den großen Pyramiden und anderen ägyptischen Tempeln sind erstaunlich und überraschend.

Axel Klitzke – Die Geheimnisse der Tempelanlage Ankor Wat

Trennstrich2

Wussten Sie, dass die größten Pyramiden der Welt nicht etwa in Ägypten, sondern in Bosnien, also mitten im Herzen Europas zu finden sind? Seit 2005 laufen dort die Ausgrabungen, immer wieder erschwert durch Geldmangel und politische Behinderungen; denn Pyramiden sind ein riesiges Geschäft mit dem Tourismus. Außerdem weisen sie uns den Weg zu unserem Ursprung; und dieser Weg macht es unumgänglich, dass die Geschichtsbücher umgeschrieben werden müssen. In wenigen Jahren werden wir darüber lachen, wenn jemand behauptet, die Pyramiden wären Pharaonengräber gewesen…

Die bosnischen Pyramiden – eine Geschichtssensation im Herzen Europas (aktualisiert 02-2016)

Trennstrich2

Haben Menschen und Dinosaurier gemeinsam gelebt? Belegen indianische Höhlenzeichnungen, dass es eine solche Koexistenz gab? Bereits mit seinem in zehn Fremdsprachen übersetzten Bestseller “Darwins Irrtum” wies Dr. Zillmer nach, dass es die Evolution unserer Schulbücher nicht gab und die mit dieser Theorie fest verknüpften geologischen Zeitansätze falsch sind. Mehrere der von Hans-Joachim Zillmer schon 1998 getroffenen Voraussagen sind inzwischen bestätigt worden, u. a. dass der Grand Canyon nicht durch einen kleinen Fluss, sondern durch gewaltige Superfluten schubweise und nur innerhalb kurzer Zeit ausgeschürft wurde. Erfundene Fakten, gefälschte Dogmen und eine unerwartete Fülle überzeugender Funde, die von orthodoxen Wissenschaftlern der Erd- und Lebensgeschichtsforschung unterschlagen wurden, zeichnen ein völlig anderes Bild des Ursprungs und der Geschichte der Menschheit.

Die Evolutionslüge

www.zillmer.com

Trennstrich2

In den letzten Jahren gab es immer wieder sagenhafte Funde von alten Artefakten. Die Datierungen reichen bis 17.000 Jahre in die Vergangenheit. Von Kristallschädeln über Gräber auf der Osterinsel, von Steinkreisen in Afrika über geheimnisvolle Jadestatuen in Mexiko. Lassen Sie sich verzaubern von der Vergangenheit!

Artefakte gegen jede Geschichtsschreibung

Homepage von Klaus Dona – Unsolved Mysteries

Trennstrich2

Die alten Sagen und Mythen berichten oft von fabelhaften Wesen. Hat es Drachen jemals gegeben? Wir sind uns einig, dass es Dinosaurier gegeben hat. Und diese sehen Drachen nicht ganz unähnlich. Aber wie ist es z.B. mit Riesen oder Zwergen? Klaus Dona berichtet von spektakulären Funden, die kaum einem von uns bekannt sein dürften, aber unsere Vorstellung der Welt verändern können.

Klaus Dona: Neue rätselhafte Artefakte – gab es Riesen & Zwerge auf der Erde?

Trennstrich2

Die physikalische Materie ist nicht die einzige Realität; die sichtbare Welt ist verbunden mit kosmischen Hierarchien. Erst seit relativ wenigen Jahren (etwa seit 300 Jahren) glaubt der „moderne“ Mensch, dass es diese „Dinge“ nicht gibt – und hat gerade während dieser Zeit die Welt an den Abgrund der Selbstzerstörung geführt. Wenn es in diesen Glaubensfragen irgendeinen Beweis geben kann, ist nicht gerade das ein Beweis – ein Beweis für die Falschheit des materialistischen Weltbildes? Ist der Mensch vielleicht doch Teil eines multidimensionalen Kosmos, in dem es mehr gibt als das, was materiell sichtbar ist? Was sagen die alten und modernen mystischen Quellen über unsere Herkunft und Bestimmung als Menschen?

Armin Risi – Die geheime Geschichte der Menschheit

Trennstrich2

Wer hat schon mal was von Göbekli Tepe gehört? Niemand? Es gilt als der Jahrtausendfund! Und könnte dazu führen, dass die Menschheitsgeschichte umgeschrieben werden muss!

Terra X #71 – Jenseits von Eden

Die gelehrte Menschheitsgeschichte muss falsch sein

Trennstrich2

China. Das Reich der Mitte. Die einstige Weltmacht ist mit großen Schritten auf dem Weg zu alter Stärke. In wenigen Jahrzehnten dürfte dies für die Amerikaner das Ende des american dream sein und für die Europäer startet eine Zeit der Bedeutungslosigkeit. Warum dies so sein wird, erläutert Vera Birkenbihl in einem weiteren ihrer legendären Vorträge.

Was Sie über China wissen sollten

Trennstrich2

Indien, ein Land der Gegensätze. Mit einer interessanten Geschichte, die kaum einer kennt. Viele Kulturen, viele Religionen. Indien, das neue Schwellenland. Wussten Sie, dass sie bei sehr vielen Call-Centern (bis hin zu Pizza-Lieferservice) mit Ihrem Gespräch in Indien landen? Wussten Sie, dass in vielen Krankenhäusern die Gewebebiopsien eigescannt, per Internet in Indien landen, dort von Fachärzten ausgewertet werden und das Ergebnis zurückgesandt wird. Und das in Minuten? Indien entwickelt sich rasant; dies sollte man nicht unterschätzen. Viele spannenden Details finden Sie in diesem Birkenbihl-Vortrag.

Was wir unbedingt über Indien wissen müssen

Trennstrich2

Die Geschichte wird immer vom Sieger geschrieben. So geschieht es, dass durch Auswahl und Darstellung von Geschehnissen ein Bild der Geschichte dargestellt wird, dass oft nicht den wahren Ereignissen entspricht. Generalmayor a.D. Schultze-Rhonhof hat sich die Mühe gemacht, in den Gesprächsaufzeichnungen diverser Konsulate, des auswärtigen Amtes und derer Equivalente in anderen europäischen Staaten die Geschichte zwischen dem ersten und zweiten Weltkrieg aufzuarbeiten. Zu seinem eigenen Erstaunen ergab sich ein Bild über die wahren Ursachen des zweiten Weltkrieges, welches in keiner deutschsprachigen Literatur gelehrt wird…

– Die echten Kriegsursachen von 1939

Trennstrich2